Spy Kamera

Leistungsfähige Überwachungskameras mit neuartigen Features

Für eine effektive Video-Überwachung ist vor allem eine leistungsfähige Spy Kamera unabdingbar. Das wichtigste Element ist dabei ein Sensor, der zuverlässig Erschütterungen, Bewegungen und akustische Signale registriert. Nur auf diese Weise lassen sich etwa ein Einbrüche oder Diebstähle konsequent aufzeichnen. Weitere relevante Aspekte bilden die Akkulaufzeit sowie die Speicherkapazität. Gute Geräte können ohne Netzteil bis zu acht Stunden am Stück aufnehmen und bieten einen Mikro-SD-Slot für zusätzlichen Videospeicher. Eine Optik mit hoher Lichtempfindlichkeit sorgt zudem dafür, dass die Kamera auch bei geringer Umgebungsbeleuchtung gut erkennbare Aufnahmen produziert. Darüber hinaus bietet jede moderne Spy Kamera die Möglichkeit Aufnahmedauer und Speicherintervalle zu programmieren. Über die Verbindung mit dem eigenen PC kann so festgelegt werden, wie lange das Gerät aufzeichnet und in welchen zeitlichen Abständen die Aufnahmen abgespeichert werden. Möglich sind in der Regel Intervalle von 15 Minuten bis zu mehreren Stunden. Zur besseren Tarnung sind nicht zuletzt Geräte erhältlich, die in bestimmte Gegenstände integriert sind. Fortschritte in der Mikrotechnologie haben dazu geführt, dass sich die Spy Kamera nicht nur in größeren Objekten wie Skulpturen oder Vasen, sondern auch in Kugelschreibern, Schlüsselanhängern oder Uhren einbauen lässt. Auf diese Weise ist mittlerweile eine quasi unbemerkte Überwachung möglich.

Es werden alle 2 Ergebnisse angezeigt.

Lexikon

Product Place hat ein Lexikon wo die wichtigsten Produkte erklärt werden.