Angebot!

Chi-Sana Entschlackungs & Vitalpflaster – Entgiftungs-Kur

CHF 99.00 CHF 89.00

Chi-Sana Entschlackung- & Vitalpflaster

 

Die natürliche Art zum entschlacken

 

Ein ausgereiftes und unverfälschtes Erzeugnis, das nach den Grundsätzen der traditionellen fernöstlichen Lehren und Kräuterkunde direkt im Ursprungsland hergestellt wird. Chi-Sana besticht durch seine Einfachheit und effizient reinigende und regenerative Wirkung.

 

♦ 30 Plaster in einer Box

 

Beschreibung

Chi-Sana Entschlackungs & Vitalpflaster – Entgiftungs-Kur

Bei den Chi-Sana Reinigungs- & Vitalpflastern handelt es sich um unsere eigene Marke – ein ausgereiftes und unverfälschtes Erzeugnis für Ihre Gesundheit, das nach den Grundsätzen der traditionellen fernöstlichen Lehren (TCM) und Kräuterkunde direkt im Ursprungsland hergestellt wird.Die Chi-Sana Detox Pads bestechen durch ihre Einfachheit und effizient reinigende, entschlackende und regenerative Wirkung.

 

Regeneration durch wirkungsvolle Entschlackung – für mehr Vitalität & Wohlbefinden

Im untenstehenden Bild sehen Sie den Vergleich Vorher – Nachher:

Fuss - NachherFuss - NACHHER

 

Zur gezielten Anwendung am Körper und an den Fussreflexzonen

Die Chi-Sana Reinigungs- & Vitalpflaster reinigen und wirken während dem Schlaf wohltuend auf den Körper ein – bringen den Energiekreislauf in Fluss, harmonisieren und helfen Energieblockaden zu lösen (Hauptwirkstoff: Baumessig).

Unsere Chi-Sana Entschlackungs-Pflaster:

  • regen gezielt und wirkungsvoll den Entgiftungsprozess an

  • aktivieren die Lebensenergie (Chi-Fluss)

  • wirken und reinigen sofort spür- und sichtbar über die Akupressurpunkte

  • unterstützen die Regeneration und Vitalisierung des Körpers

  • stimulieren die Akupunkturpunkte an den Fusssohlen

  • harmonisieren und stärken das allgemeine Wohlbefinden und Gesundheit

  • aktivieren durch Tiefenwärme die Mikrozirkulation

  • steigern die physische und psychische Befindlichkeit

  • regen den Stoffwechsel an und erzielen eine vorbeugende Wirkung.

Die durch die Überschlackung entstehenden Beschwerden (Zivilisationskrankheiten) werden in der fernöstlichen Tradition auch als „Energiedisharmonien“ bezeichnet.

 

Chi-Sana – die beste Wahl.

baumlogo
Chi-Sana – von Therapeuten empfohlen

Alle Inhaltsstoffe der Chi-Sana Entschlackungs-und Vitalpflaster sind von hervorragender und ausgesuchter Qualität. Stete sorgfältige Kontrollen der Zutaten, Lagerung, Produktion und Transport garantieren eine Spitzenqualität bezüglich Produkt und Wirkungsweise.
Der menschliche Organismus nimmt Tag für Tag Umweltgifte auf, die durch den Stoffwechsel so gut wie möglich ausgeschieden werden. Im Körper verbleibende Gift- und Schlackenstoffe wirken sich sehr negativ auf das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit aus und führen früher oder später zu gesundheitlichen Problemen. Auch in Anbetracht der ständig zunehmenden Umweltbelastung, ist es von grösster Wichtigkeit, unseren Körper effektiv und nachhaltig zu entgiften (Detoxifikation).
Der Hauptwirkstoff von den Chi-Sana Detoxpflaster stammt von Bäumen (Baumessig – ein Bestandteil des Harzes), die über die faszinierende Fähigkeit verfügen, Nährstoffe aus dem Boden zu extrahieren und vorhandene Giftstoffe auszuscheiden (Entgiftung).
Es ist bekannt, dass sich mehr als 60 Reflexpunkte des Körpers an den Fusssohlen befinden und in direkter Beziehung zu allen Organen stehen. Über diese Punkte können alle Organe ange-sprochen, aktiviert und behandelt werden. Wir kennen die Fussreflexzonen-Massage, die entschlackend wirkt und Blockaden löst.
Die Chi-Sana Entschlackungs-Pflaster wirken und reinigen u.a. ebenfalls über die Fussreflexzonen. Die Einwirkungsdauer beträgt aber mehrere Stunden, wobei – wie durch einen Schwamm – Schlackenstoffe aus dem Körper ausgeleitet werden (Entschlackung).

Anwendung – bequem und einfach während Sie schlafen!

Die Chi-Sana Entgiftungspflaster werden auf den Reflexzonen der Fusssohlen sowie auch auf allen Körperstellen (zur lokalen Anwendung) angewendet. Die sensiblen Reflexzonen werden in Asien auch als „das zweite Herz“ bezeichnet. Über Nacht tränkt sich das Pflaster mit Schlackenstoffen und Flüssigkeiten, von denen sich der Körper entledigt.

Die Chi-Sana Entschlackungs- und Detoxpflaster können auch auf betroffene Körperregionen wie Rücken, Niere, Knie, Magen, Nacken, etc. platziert werden um direkt einzuwirken (an diesen Stellen Anwendung auch während des Tages).
Um beste Wirkungen zu erzielen sollten Sie die Chi Sana Entgiftungspflaster – je nach Bedarf ca. 15 – 25 Tage nacheinander anwenden. Von der effizienten und sofortigen Wirkung können Sie sich bereits nach dem ersten Einsatz überzeugen. Nach einigen Anwendungen vermindert sich die Entschlackungsmenge, was Sie unter anderem am reduzierten Verschmutzungsgrad der Pflaster feststellen können. Den Stand der Entschlackung (nach ca. 15 – 25 Tagen) kann man durch regelmässige Anwendungen (1-3 mal wöchentlich) aufrechterhalten.

101163101174101184

 

Hochwertige Ingredienzien der Chi-Sana Entschlackungs-Pflaster:

Baumessig –  wird nach einem patentierten pharmazeutischen Verfahren gewonnen und gaskondensiert, wodurch schädliche Stoffe eliminiert werden. Die einzigartige Absorptionskraft des Baumessigs wurde in zahlreichen Experimenten nachgewiesen.
Turmalin-Pulver ist bekannt für seine (Pyro-)Elektrizität. Negative Ionen bilden sich in Verbindung mit Körperflüssigkeiten und stimulieren die Akupunkturzonen auf besondere Weise.
Chitosan –  dient dazu, die ausgeschwemmten Schlackenstoffe und Flüssigkeiten im Chi-Sana Pflaster aufzusaugen und zu binden.
Ascorbin Vitamin C mit antioxidativer Wirkung (Antioxidanz).
Dextrin die Feuchtigkeitsbindung hat beim Pflaster eine entscheidende Funktion. Das in den Chi-Sana Pflastern verwendete Dextrin ist von höchster Qualität. (Ohne chemische Zusatzstoffe)

1 Box Chi-Sana = 30 Pads und Klebe-Tapes mit detaillierter Anleitung (d & f)

Hinweis: Personen mit ernsthaften gesundheitlichen Beschwerden oder Allergien sowie Epilepsie sollten vor der Anwendung der Chi-Sana Entschlackungs- & Vitalpflaster ihren Arzt / Therapeuten konsultieren. Dies trifft auch für Schwangere zu.

Anwendung

1. Reinigen Sie die zu behandelnden Körperstellen gründlich. Gut abtrocknen.


2. Nehmen Sie das Chi-Sana Entschlackungs-Pflaster (Beutelchen) aus der Verpackung.

3. Ziehen Sie nun den grossen Teil der Schutzfolie der Klebe-Tapes ab und kleben
das Beutelchen mit der beschrifteten Seite in die Mitte des Klebe-Tapes.

1

4. Ziehen Sie nun auch den schmalen Streifen der Schutzfolie ab und kleben das Klebe-Tape mit dem Chi-Sana Entschlackungs-Pflaster in der Mitte sofort gut anliegend auf die betreffende Körperstelle (Fusssohlen oder andere Körperstellen).

2

Kann das Chi-Sana Pflaster an einer Körperstelle nicht eng anliegen, sollten Sie es mit einem zusätzlichen Pflasterstreifen oder einer elastischen Binde fixieren. Das Pflaster sollte die Haut ganz berühren, damit der gesamte Inhalt des Pflasters wirken kann.

WICHTIG: Achten Sie darauf, dass das Chi-Sana Pflaster mit der unbeschrifteten Seite des Chi-Sana Beutelchens auf der Haut aufliegt.

5. Das Entschlackungs-Pflaster vor dem Schlafengehen anbringen. Ausser den Fusssohlen können die Stellen auch während des Tages behandelt werden). Die Anwendungs-dauer beträgt idealerweise ca. 6-10 Stunden, damit eine möglichst grosse Menge an Schlackenstoffen aus dem Körper ausgeschieden werden kann.

6. Entfernen Sie das Chi-Sana Pflaster am Morgen (nach der Anwendung) und lassen Sie sich überraschen – von der Farbe und vom Geruch des verwendeten Pflasters!

Jedes Pflaster ist nur einmal verwendbar. Vorsichtshalber nicht auf Wunden oder Schleimhäuten anwenden.

Anwendung an den Reflexzonen der Fusssohlen:

3

Je nach Bedürfnis können die Chi-Sana Energiepflaster mit Baumessig am vorderen, mittleren oder hinteren Bereich des Fusses aufgeklebt werden. Gemäss den beiden Skizzen, können Sie bestimmen, auf welche Organe oder Partien eingewirkt werden soll. Selbstverständlich können auch zwei oder alle Bereiche der Fusssohlen auf einmal beklebt werden.

Männchen u. Füsse

Traditionell chinesische Medizin

Eine der grundlegenden Lehren der traditionell chinesischen Medizin (TCM) ist, den Körper durch ein gesundes Leben zu schützen und vital zu halten. Bereits Konfuzius erkannte dies schon vor über 2000 Jahren. In der TCM fliessen verschiedene altchinesische Lehren ein und daraus haben sich im Laufe der Jahrtausende viele Behandlungsformen für eine gute Gesundheit entwickelt. Sie können entweder einzeln angewendet aber auch kombiniert werden. So finden wir die Akupunktur, die Akupressur, die Atem- und Bewegungsübungen (Tai Chi), die Ernährungsberatung, die Kräuterheilkunde, die Meditation (Qi Gong) und die Einrichtungskunst (Feng Shui) wieder. In der westlichen Welt wurde die TCM lange als Aberglauben abgetan. Sie entsprach nicht den westlichen Ansprüchen von Überprüfbarkeit und Objektivität. Wir begegnen in der TCM einer völlig andersartigen Sichtweise der Anatomie, welche z.B im Gegensatz zur westlichen Medizin die Organe nicht in ihrer Arbeitsweise entsprechend hintereinander schaltet, sondern dass diese durch die Meridiane verbunden sind.

Fussreflexzonen

Störungen der Meridiane oder Energiebahnen sind verantwortlich für die verschiedensten Krankheitsbilder wie Muskelverspannungen, Kopfschmerzen und Verdauungsstörungen. Laut Definition der Traditionell Chinesischen Medizin ist ein Individuum krank, wenn genau diese Energiebahnen (Meridiane) und die Organe nicht ausgeglichen sind und deshalb die Lebensenergie (Chi) nicht optimal fliessen kann. Eine der Möglichkeiten um die Beschwerden zu lindern ist die Fussreflexzonenmassage. Durch Druck oder Massage auf die Reflexpunkte der Fusssohlen können Blockaden des Chi in den verschiedenen Organen gelöst werden. Diese Behandlung wirkt entspannend, aktiviert ganz gezielt die Selbstheilungskräfte. Weiter werden die gesamten Energieabläufe im Körper in ein gesundes harmonisches Gleichgewicht gebracht. Auf dieselbe Art und Weise funktionieren die Chi-Sana Entschlackungs- & Vitalpflaster. Durch den Inhaltsstoff Turmalin, ein Halbedelstein, welcher sich im Zusammenhang mit Feuchtigkeit elektronische Impulse abgibt, werden die Fussreflexzonen angeregt. Durch diese Anregung werden die Organe stimuliert und Blockaden des Chi-Flusses gelöst. Somit kann die Lebensenergie besser durch die Meridiane des Körpers fliessen und wirkt sich positiv auf die Gesundheit des Anwenders aus.

Entschlackung – Entgiftung

Die Chi-Sana Entgiftungs- & Vitalpflaster haben nebst dem Halbedelstein Turmalin weitere potente Inhaltsstoffe. Vor allem der Baumessig (Hauptwirkstoff) entfaltet im Pflaster hervorragende Eigenschaften. Die Asiaten machten sich die Kräfte der Bäume zu Eigen, welche tief aus der Erde Nährstoffe und Wasser weit nach oben in die Baumkronen bringen können. Auf diesem Prinzip basiert die Wirkungsweise der Chi-Sana Entschlackungs- & Energiepflaster. Diese habe die Möglichkeit, aus dem Körper Schlackenstoffe zu entziehen und im Pflaster zu binden. Sehr einfach ist dies festzustellen anhand der farblichen und geschmacklichen Veränderungen der Pflaster nach der Anwendung. Angewendet werden die Pflaster in erster Linie während der Nacht (Fussreflexzonen). An anderen Körperteilen können die Chi-Sana Entgiftungs- & Vitalpflaster tagsüber angewendet werden. Man klebt kurz vor dem Schlafengehen unter jede Fusssohle ein oder mehrere Pflaster auf die Fussreflexzonen, welche mit der Körperpartie verbunden ist, deren Wohlbefinden man verbessern möchte. Bereits in der ersten Anwendungsnacht wurde von tieferem und erholsameren besserem Schlaf berichtet sowie auch über allgemeine Verbesserungen und Vitalisierungen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.